Familien transplantierter Kinder für Studie gesucht

Das Unklinikum Hamburg-Eppendorf untersucht in einer Studie die Lebens- und Versorgungssituation von Familien  organtransplantierter Kinder. Untersucht werden Stärken und Schwächen der gesundheitlichen Versorgung und Beratung der Familien. Die Ergebnisse sollen als Basis für Handlungsempfehlungen und weitere Beratungsansätze dienen.

Interessierte können sich unter www.uke.de/tx-kids/ an der Studie beteiligen.

Familientreffen der Regionalgruppe Nord

Am Sonntag, 25. Februar 2018 ab 14:30 Uhr findet ein Familientreffen der Regionalgruppe Nord des Vereins Leberkrankes Kind e.V. in Hamburg (Bürgerhaus Lenzsiedlung) statt. Alle Eltern, die betroffenen Kinder und Jugendlichen, aber auch die Geschwister sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über mitgebrachte Kuchen, damit wir bei Kaffee und Kuchen ausreichend Gelegenheiten haben für einen gegenseitigen Austausch. Für Getränke wird wieder gesorgt sein. Auch Geschirr gibt es vor Ort. Interessenten können sich bis zum 16. Februar 2018 über info@leberkrankes-kind.de anmelden. Bitte die Persenonenzahl angeben.

Wir sagen Danke! Selbsthilfeförderung erhalten

Der Verein leberkrankes Kind e.V. hat für das Jahr 2017 eine Selbsthilfeförderung in Höhe von 3.000 € erhalten. Diese Summe wird in die Mitgliederbetreuung investiert. Hierzu zählen u.a. die Veröffentlichung der Mitgliederzeitschrift “Leberfleck”, die Ausrichtung der Mitgliederversammlung sowie die Neugestaltung, Wartung und Pflege der Website.

Wir sagen DANKE!

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen unseren Mitgliedsfamilien ein schönes Weihnachtsfest und Glück, Freude und Gesundheit für das neue Jahr 2018!